Autodrom Most im Juli

2016 fuhren wir auch in Most und die flüssige Strecke hat uns sehr gut gefallen.

2017 wollten wir auch wieder eine ordentliche Leistung abliefern.

Vom 10.-11. Juli waren wir mit Motomonster auf dieser schönen Strecke.

Am ersten Tag konnten wir im trockenen aber bei kühlen Bedingungen 5 Turns fahren. Der zweite Tag begann regnerisch und erst am Mittag konnten wir mit Slicks auf der abtrocknenden Strecke fahren.

Am Ende konnten wir uns im Vergleich zum Vorjahr um zwei Sekunden steigern.

Bruno#11 >>> 1,49.1

Toni#85 >>> 1,48.9